Antworten auf
häufige Fragen

... zum Thema NLP

Wie ist NLP entstanden?

Wie ist NLP entstanden?

NLP wurde in den 70er Jahren von dem amerikanischen Linguisten John Grinder (*1939) und dem Psychologen Richard Bandler (*1950) entwickelt.
Sie wählten erfolgreiche Kommunikatoren als Modelle, um mehr darüber herauszubekommen, wie erfolgreiche Kommunikation funktionieren kann. Ihre Modelle waren sehr bekannte Persönlichkeiten u.a. aus dem Therapeutischen Bereich, wie z.B. Fritz Perls (1893 -1970), der Begründer der Gestalttherapie, Virginia Satir (1916 - 1988), die Grande Dame der systemischen Familientherapie und der Magier der Hypnose, Milton H. Erickson (1901 - 1980).

Bandler und Grinder beschäftigte die Frage: Kann man exzellente Kommunikation lernen? und wenn ja, wie kann man es lehren? Sie beobachteten Perls, Satir und Erickson ausführlich während ihrer Arbeit und werteten Tonband und Video-Aufzeichnungen akribisch genau aus.
Das Resultat und das Verdienst der NLP-Entwickler ist es, Veränderungsprozesse auf eine strukturierte Art bewusst und erlernbar formuliert zu haben. Ihre Frage war "Kann jeder alles lernen?", so dass die gefundenen Erkenntnisse, Strategien, Veränderungsschritte und Kommunikationsfähigkeiten prinzipiell für jeden Menschen vermittelbar sein sollten.

Seit den Anfangszeiten hat sich NLP weiterentwickelt. Immer wieder werden neuere wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Gehirnforschung, Lernbiologie und Systemwissenschaften integriert. Teilweise bestätigen diese Erkenntnisse das angewandte NLP-Wissen.
So entstand damals und heute ein bunter Strauß an Methoden, Erkenntnissen und Prinzipien, die Menschen bei ihrem persönlichem Wachstum unterstützen, ihre Wahrnehmung erweitern und ihre Flexibilität erhöhen.

Mehr Infos zu NLP und unseren NLP-Ausbildungen gibt es auf unserem NLP-Info-Abend.

Was ist NLP und was ist es nicht?

Was ist NLP und was ist es nicht?

NLP ist keine Wunder-Methode, die über Nacht Supermänner und Superfrauen herstellt, sondern berücksichtigt bei persönlichen Wachstumsprozessen die Zeit, das Umfeld und Individualität des Einzelnen.
NLP ist kein Restaurant, wo sie sich bedienen lassen, sondern ein Kochbuch zusammengestellt von Meisterköchen für die eigene Herstellung von Gelungenem und Schmackhaftem im Leben, in dem Wissen, dass alle Zutaten bereits da sind.

NLP ist nicht Positives Denken, sondern es schaut sich beide Seiten im Leben an - Licht und Schatten.
NLP ist nicht nur der Mix aus unterschiedlichen Methoden, sondern hat sich durch seine Anwender zu einer eigenständigen Methode mit neueren Entwicklungen (Submodalitäten, Core-Prozess) ständig weiterentwickelt. NLP ist keine fertige Software fürs Gehirn, sondern das Bedienhandbuch für die eigene Entwicklung hilfreicher Lernprogramme.

Wer mehr Infos möchte kann gerne zu einem unserer NLP-Info-Abende kommen.

Wozu kann man das NLP nutzen?

Wozu kann man das NLP nutzen?

NLP zeigt Ihnen, wie Sie Ihre eigenen Erfolge verstehen und wieder bewusst herbeiführen können.

NLP gibt Ihnen die Möglichkeit, wahrzunehmen, wann eine günstige Situation gegeben ist und bewusst zu handeln.

NLP unterstützt Sie darin sich selbst und andere besser zu verstehen.

NLP ist ein Weg, um seine persönliche Entwicklung voranzubringen und Veränderung bewusst herbeizuführen.

NLP kann ihre Kommunikation mit sich und anderen optimieren.

NLP erweitert ihre Wahrnehmung und Flexibilität in Alltagssituationen.

NLP erinnert Sie daran, wie Sie ihre Ressourcen aktivieren können.

NLP unterstützt Sie in der klaren Formulierung von persönlichen Zielen.

Ist NLP nicht eher eine kopflastige Sache?

Ist NLP nicht eher eine kopflastige Sache?

Nein, ganz im Gegenteil! Für uns NLP eine Methode für Kopf, Herz und Bauch.
Veränderung findet im NLP über das Denken, das Fühlen und das Handeln statt.
Alles zusammen lässt eine Veränderung erst authentisch werden.

Bietet Spectrum auch 3-Wochen-Seminare an?

Bietet Spectrum auch 3-Wochen-Seminare an?

Nein, unsere Ausbildungen verlaufen immer über einen Zeitraum von ca. einem Jahr. Veränderung benötigt unserer Meinung nach Zeit - manchmal mehr und manchmal weniger. Neue Lernschritte müssen im Umfeld ihren Platz finden und sich stabilisieren.

Wir grenzen uns ab: Die 3-Wochen-Ausbildungen in einem Stück bieten unserer Meinung nach zuwenig Erfahrungsraum, um das NLP-Wissen über eine Feedback-Schleife im Alltag zu integrieren. Die Groß-Gruppen-Veranstaltungskonzepte sind unserer Meinung nach für eine fundierte Ausbildung ungeeignet, da sie individuelle Fragen und Lern-Prozesse nicht berücksichtigen. Ausbildungen unter 18 Tagen erreichen nicht die Qualitäts-Standards des Deutschen Dachverbandes für NLP. 

Der Ausbildungsverlauf über einen längeren Zeitraum in Verbindung mit Übungsgruppen, Austausch über Erfahrung und sozialem Lernen in einer festen Lerngruppe bietet unserer Meinung nach eine zuverlässigere Möglichkeit der Integration des NLP-Wissens.

Mehr Infos zu unserem Ausbildungsaufbau, unseren NLP-Ausbildungen und unserem NLP-Info-Abend.

Ist NLP nicht nur eine "Verhaltens-Methode"?

Ist NLP nicht nur eine "Verhaltens-Methode"?

Nein, NLP ist mehr als die Veränderung auf der Verhaltensebene. Es geht um wesentlich mehr, als darum ein neues Verhalten einzustudieren. NLP strebt eine integrierte Veränderung an, die den ganzen Menschen berücksichtigt und in seine gewachsene Persönlichkeit und sein Leben passt.

Neben dem Verhalten werden die Fähigkeiten, mentalen Strategien und gelernten Muster berücksichtigt, die bei Veränderungen eine wichtige Rolle spielen. Manche Veränderungsprozesse werden durch unsere Überzeugungen oder fehlende innere Erlaubnis blockiert. Hier arbeitet NLP an der Lösung der Blockaden und der Veränderung der Überzeugungen. Schon früh im Leben erlernte Werte geben unserem Handeln eine Richtung und Motivation - auch hier kann es zu inneren Konflikten kommen, die mit NLP gelöst werden können.

Wenn das Selbstbild und Ideen über unsere Identität einem erfülltem Leben im Wege sind, kann NLP zur Stärkung des Selbstwertes und zur Nutzung aller vorhandenen Ressourcen angeandt werden. Bei Sinnkrisen bietet NLP die Möglichkeit, sich mit seiner Vision und seinen Träumen anzufreunden und eine ganz persönliche Antwort für ein sinnvolles Leben zu finden.

Kann man bei Spectrum alle NLP-Ausbildungsstufen machen?

Kann man bei Spectrum alle NLP-Ausbildungsstufen machen?

Ja, Spectrum führt seit 1991 alle Ausbildungsstufen durch. Die NLP-Practitioner-Ausbildung bildet die Grundlagen. Darauf aufbauend folgt die NLP-Master-Practitioner-Ausbildung mit fortgeschrittenem NLP-Wissen und kompexeren Methoden.

Wer weiß, dass er oder sie NLP lehren möchte kann mit dem Spectrum-Trainer wichtiges Trainer-Know-How erlernen und wenn der NLP-Master-Practitioner erfolgreich beendet wurde, auch den NLP-Trainer besuchen.

Für die Ausbildung zum Coach erwarten wir Methoden-Kompetenz. Daher besuchen viele Teilnehmer die Coach-Ausbildung nach einer NLP-Practitioner-Ausbildung.

Mehr Infos beim NLP-Info-Abend.

Was ist günstiger – eine Ausbildung am Wochenende oder im 5-Tages-Block zu lernen?

Was ist günstiger – eine Ausbildung am Wochenende oder im 5-Tages-Block zu lernen?

Jeder Teilnehmer sollte sich der Vor- bzw. Nachteile der Wochen-Ausbildung und Wochenend-Ausbildung bewußt machen und dann unter Berücksichtung der eigenen Lebenssituation und Lernstrategie wählen.


NLP-Ausbildung am Woc
henende

Vorteile:

  • Der Abstand der einzelnen Einheiten ist kürzer und durch sehr regelmäßige Wiederholung findet eine leichte Integration der Inhalte statt.
  • Das Wochenende ist kein Verlust der Arbeitszeit.
  • Die 2 Tage sorgen für kleine Lerneinheit.


Nachteile:

  • Alle 4-6 Wochen ist ein Wochenende ohne Familie oder anderweitige Freizeit.
  • Manche TeilnehmerInnnen empfinden das Wochenende als gruppendynamisch kurz: Kaum ist man am Samstag zusammengekommen, muß man am Sonntag sich schon wieder verabschieden.
  • Die emotionale Tiefe ist nicht so intensiv, wie in der Wochen-Ausbildung.

 

NLP-Ausbildung in der Woche

Vorteile:

  • Ein 5-Tages-Seminar hat eine hohe Intensität beim emotionalen und sozialen Lernen.
  • Das NLP-Wissen wird sehr kompakt vermittelt.
  • Die Ausbildung findet in der Arbeitszeit statt und wird teilweise vom Arbeitsgebern teil- oder vollfinanziert.
  • Die Wochen-Ausbildung ist als Bildungsurlaub anerkannt.
  • Für Berlin-Auswertige lohnet es sich eher für 5 Tage nach Berlin zu reisen.


Nachteile:

  • Der Abstand der einzelnen Einheiten ist größer und erfordert mehr Selbstorganisation der Übungseinheiten.
  • Man muß sich wirklich 5 Tage aus seinem Alltag lösen, um mit seiner Aufmerksamkeit bei der Ausbildung und dem Prozeß in der Gruppe zu sein.

Wie sicher ist es denn, dass ich meine Ziele erreiche, wenn ich mit NLP arbeite?

Wie sicher ist es denn, dass ich meine Ziele erreiche, wenn ich mit NLP arbeite?

NLP hat sich gerade in Zielarbeit bewährt, um sowohl Ziele herauszufinden, als auch zu verwirklichen. Eine Garantie gibt es allerdings für nichts im Leben.

Wir sehen unsere Verantwortung darin, das NLP-Wissen auf eine angenehme und kompetente Art und Weise zu vermitteln und dies in einem sicheren Rahmen erlebbar zu machen. Für die Umsetzung im Alltag ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich.

Ist es nicht anstrengend, neben meinem Job noch eine Ausbildung zu machen?

Ist es nicht anstrengend, neben meinem Job noch eine Ausbildung zu machen?

Uns ist bewußt, dass die Menschen, die zu uns kommen, Geld und Zeit investieren für ihre Weiterbildung. Daher ist es uns ein Anliegen, die gemeinsame Zeit des Lernens mit positiven Qualitäten zu verbinden.

Erwachsenenbildung heißt für uns nicht ausschließlich Wissenserwerb, sondern auch Energiegewinn. Unser Motto heißt: Lernen kann und soll Spaß machen! Dies führt in der Regel dazu, dass unsere Teilnehmer mit einer angenehmen Energie nach Hause fahren und damit in ihren Alltag starten können. Es entsteht eine Leichtigkeit des Lernen.

Was unterstützt diese angenehme Lernatmosphäre? Körper-Übungen, Phantasiereisen, Übungen, Spiele führen zu einem angenehmen Lernzustand.

Mehr zu unserem Selbstverständnis und unserer Art des Trainierens.

Wenn an persönlichen Inhalten gearbeitet wird - kann ich dann anstelle einer Therapie eine NLP-Ausbildung machen?

Wenn an persönlichen Inhalten gearbeitet wird - kann ich dann anstelle einer Therapie eine NLP-Ausbildung machen?


Nein! Eine NLP-Ausbildung ist kein Ersatz für Psychotherapie! Unsere Ausbildungsgruppen sind keine Therapie-Gruppen oder ausschließliche Selbsterfahrunggruppen. Nicht Heilung steht im Vordergrund, sondern Lernen. Unser Angebot richtet sich an psychisch gesunde Menschen (Normal-Neurotiker), die ihre berufliche Kompetenz erweitern möchten und Methoden-Know how lernen und dabei bereit sind, mit persönlichen Beispielen und Zielen zu arbeiten.

Falls Sie nicht sicher sind, ob eine Therapie oder eine Ausbildung das richtige sind, stehen wir gerne für ein Gespräch zur Verfügung. Falls Sie sich in einer psychotherapeutischen Behandlung befinden, bitten wir darum, uns dies vor Ausbildungsbeginn mitzuteilen und ein Vorgespräch mit der Ausbildungsleitung zu führen.

 

 

... zum Thema Coach-Ausbildung

Warum gibt es ein Vorgespräch mit den Interessenten?

Warum gibt es ein Vorgespräch mit den Interessenten?

Wir möchten vor Ausbildungsbeginn die Erwartungen und Ziele der Teilnehmerinnen und Teilnehmer kennenlernen. Außerdem ist dies eine gute Gelegenheit, dem Lehr-Coach alle offenen Fragen zum Inhalt, der Organisation und dem Lehrstil zu stellen. Wir möchten damit sicherstellen, dass unser Angebot und die Erwartungen der Teilnehmer zusammenpassen.

Das Gespräch dauert ca. 30-40 Minuten - telefonisch oder persönlich in unseren Räumen. Der Lehr-Coach befragt Sie unter anderem zu ihren bisher gesammelten Erfahrungsschätzen und welche Ziele Sie mit der Coach-Ausbildung verbinden.

 

 

Brauche ich eine eine NLP-Ausbildung, um an einer Coach-Ausbildung teilzunehmen??

Brauche ich eine eine NLP-Ausbildung, um an einer Coach-Ausbildung teilzunehmen??

NLP bietet zwar genau das richtige Know-How für gezielte, sanfte und effektive Veränderungsprozesse, ist aber nicht Voraussetzung für eine Coach-Ausbildung bei uns. Die meisten unserer Teilnehmer haben im Laufe ihres Lebens bereits Weiterbildungsveranstaltungen besucht, in denen sie bereits Methoden für die Veränderungsarbeit kennengelernt haben.

Wir haben natürlich ein Interesse daran, dass die Coach-Ausbildung Sie weder über- noch unterfordert, sondern ein wichtiger Baustein für ihre berufliche Praxis wird.

In dem kostenlosen Vorgespräch nimmt sich unser Lehr-Coach die Zeit, um mit Ihnen gemeinsam die Lern-Ziele in Bezug auf ihre Vorerfahrung abzustimmen.

 

 

... zu sonstigen Themen

Kann man bei Spectrum eine Assistenz machen?

Kann man bei Spectrum eine Assistenz machen?

Selbstverständlich, wenn Sie bei uns in der Trainer-Ausbildung teilnehmen oder teilgenommen haben, empfehlen wir zur Integration und zur Vorbereitung auf den Lehrtrainer-Status die betreute Assistenz auf allen Ebenen. Über die aktuellen Konditionen informieren Sie sich bitte persönlich bei den Lehrtrainern.

Für alle anderen Interessenten an einer Assistenz empfiehlt es sich nachzufragen, denn soweit freie Plätze vorhanden sind und eine Übereinkunft getroffen werden kann, sind Assistenzen in unseren Ausbildungen prinzipiell möglich. Die Teilnehmer unserer Ausbildungen haben allerdings Vorrang.

Weitere Hinweise zu den Rahmenbedingungen einer Assistenz bei Spectrum gibt es hier: Rahmenbedingungen einer Assistenz

Ich möchte mich selbstständig machen - welchen Ausbildungsweg wähle ich optimal?

Ich möchte mich selbstständig machen - welchen Ausbildungsweg wähle ich optimal?

Als was wollen Sie sich selbstständig machen? Die meisten Teilnehmer nutzen unsere Ausbildungen als Zusatz-Qualifikation und stellen sich in mehreren Bereichen auf, wie z.B. Training/Coaching oder Beratung/Coaching. 

Als Coach? Dann empfehlen wir eine NLP-Practitioner-Ausbildung, um den Methoden-Koffer mit Werkzeugen zu füllen und dann die Coach-Ausbildung, um die Methoden auf Coaching-Situationen zuzuschneiden, eine Coach-Identität zu stärken und Klarheit darüber zu gewinnen, in welchem Bereich, mit welcher Zielgruppe, auf welche Art als Coach zukünftig gearbeitet werden soll.

Als Trainer, wenn sie bereits Inhalte kennen, die sie trainieren wollen? Dann empfehlen wir eine Spectrum-Trainer-Ausbildung, um den Trainer-Koffer mit vielen wichtigen Lehr-Werkzeuge zu füllen.

Als NLP-Trainer? Dann muß zuerst der NLP-Practitioner und der NLP-Master-Practitioner vorhanden sein, um dann die Spectrum KommunikationsTrainer-Ausbildung zu belegen und dann die Spezial-Ausbildung zum NLP-Trainer (der eine wichtige Grundlage für den NLP-Lehrtrainer ist, der selbst anerkannte NLP-Ausbildungen anbieten darf)

Als Psychotherapeutischer Berater? Hier gehen wir davon aus, dass sie entweder ein Psychologiestudium erfolgreich abgeschlossen haben oder die Prüfung nach dem Heilpraktikergesetz abgelegt haben. Dann vermittel NLP ihnen das notwendige Methoden Know-How, um erfolgreich fundiert und kompetent arbeiten zu können. 

Als Unternehmensberater? Hier gehen wir davon aus, dass sie ein wirtschaftswissenschaftliches Studium erfolgreich absolviert haben. Dann wird NLP Ihnen die notwendigen Fähigkeiten vermitteln, um mit den "weichen Faktoren" in Unternehmenssystemen umzugehen.

Wichtig: Damit die berufliche Selbstständigkeit auf sicheren Beinen steht, ist es unbedingt notwendig, einen Business-Plan zu erstellen und die Chancen und Risiken einer Selbstständigkeit realistisch einzuschätzen und strategisch zu planen.

Gibt es auch Tipps für Übernachtungsmöglichkeiten in Berlin?

Gibt es auch Tipps für Übernachtungsmöglichkeiten in Berlin?

Ja, auf der Seite Übernachtungen in Berlin haben wir ein Angebot für auswärtige Seminarteilnehmer zusammengestellt. Durch unsere Bücher kommen viele Teilnehmer aus allen Teilen Deutschlands (manchmal auch aus Österreich und der Schweiz). Unter Info-Material & Downloads finden Sie die Übernachtungsmöglichkeiten als PDF zusammengefasst.

Für Fahrplaninformationen und Routenbeschreibung der Busse und Bahnen in Berlin ist die BVG-Seite die richtige Anlaufstelle. Wo das Spectrum liegt, sehen Sie auf dieser Karte.

Berlin ist immer eine Reise wert...

Gibt es finanzielle Fördermöglichkeiten für die Ausbildungen?

Gibt es finanzielle Fördermöglichkeiten für die Ausbildungen?

1. Ja, auf der Seite bildungspraemie.info sind alle Informationen zur Bildungsprämie zusammengestellt. Zuschuss zu einer Bildungsmaßnahme: 50%, max Euro 500,-

2. Weiterhin geben wir Privatzahlern auf Anfrage einen Rabatt. Dies ist vor Ausbildungsbeginn zu klären.

3. Unser Bildungsangebot ist als Bildungsurlaub von der Senatsverwaltung in Berlin anerkannt. Mehr Infos unter www.bildungsurlaub.info Unsere Ausbildungen sind als Bildungsurlaub von der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales als berufliche Weiterbildung nach dem Bildungsurlaubsgesetz anerkannt. Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne eine Kopie des Bildungsurlaubsbescheids für Ihren Arbeitgeber zu.

4. Im Folgenden haben wir weitere staatliche Förderangebote für Ihre berufliche Weiterbildung aufgelistet, geordnet nach Bundesländern:

Brandenburg: Bildungsscheck Brandenburg (LASA)
für wen? Beschäftigte mit Hauptwohnsitz in Brandenburg
Bis zu 70% der Kursgebühr, max. 500 Euro, werden erstattet
Infos unter www.bildungsscheck.brandenburg.de

Hessen: Qualifizierungsscheck Hessen
für wen? Beschäftigte mit Hauptwohnsitz in Hessen unter bestimmten Voraussetzungen
Bis zu 50% der Kursgebühr, max. 500 Euro werden erstattet
Infos unter www.qualifizierungsschecks.de

Nordrhein-Westfalen: Bildungsscheck NRW
für wen? Beschäftigte mit Hauptwohnsitz/Arbeitsstätte in NRW
Bis zu 50% der Kursgebühr, max. 500 Euro werden erstattet
Infos unter www.bildungsscheck.com

Sachsen: ESF – Einzelbetriebliches Förderverfahren Sachsen
für wen? Beschäftigte, Unternehmer, Praktikanten, Werkstudenten, Selbstständige, auch Azubis, Arbeitslose
Infos finden Sie auf den Seiten der Sächsischen AufbauBank

Weiterbildungsscheck Sachsen
für wen? Beschäftigte mit Hauptwohnsitz in Sachsen mit bestimmten Alters- und Gehaltsvorgaben
Infos finden Sie auf den Seiten der Sächsischen AufbauBank

Kann man bei Spectrum ein Praktikum machen?

Ja, unter bestimmten Voraussetzungen. Wir bieten für Studentinnen und Studenten der Psychologie, Pädagogik oder Sozialpädagogik pro Jahr 1-2 Praktikumsplätze an. Nähere Infos gibt es hier. 

Nach oben


  • IANLP
  • DVNLP
  • Forum Werteorientierung
  • Datenschutz
  • DCV
Top